Präventionsangebote

Zur Prävention zählen alle vorbeugenden Maßnahmen, die die Gesundheit erhalten, Risikofaktoren für bestimmte Krankheiten vermindern und bei bestehenden Beschwerden helfen mbölichst fit zu bleiben.

Die Prävention bezieht sich dabei auf das Verhalten (Bewegung, Haltung, Ernährung) und auf die Lebensumstände (Arbeitsplatz, Schlafmatratze).

Physiotherapie hilft Ihnen, Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf­ Erkrankungen, Gelenkbeschwerden, Muskelverspannung oder Stress aktiv vorzubeugen.

In jedem Alter

In ihrer Ausbildung lernen Physiotherapeuten, wie Krankheiten ent­stehen und wie man ihnen vorbeugen kann. Dies kann die kindli­che Entwicklung, typische Arbeitshaltungen oder auch Erkrankun­gen im Alter betreffen.

Physiotherapeuten sind Bewegungsspezialisten - auch wenn es darum geht, individuelle Präventionsangebote zu entwickeln:

Gesundheit erhalten

Es gibt verschiedene Präventionsmaßnahmen, die in der Praxis oder am Arbeitsplatz in Firmen, Schulen oder Kindergarten durchgeführt werden.

Beispiele fur Präventionskurse: