Physiotherapie für Kinder

Kinder-Physiotherapie umfasst, ebenso wie bei Erwachsenen, das ganze  Spektrum der Krankengymnastik – vom orthopädischen über den neurologischen bis hin zum internistischen Fachbereich.

Neben angeborenen Krankheiten nehmen erworbene Haltungsprobleme, oft schon vor Beginn der Schulzeit, einen immer größeren Stellenwert ein. Anstatt zu Toben, Radzufahren oder zu spielen, verbringen viele Kinder die meiste Zeit ihres Tages im Sitzen: Zuerst drücken sie mehrere Stunden die Schulbank, später dann Hausaufgaben am Computer und Nachmittags die Lieblingsserie vor dem Fernseher - Haltungsschäden und Rückenschmerzen machen auch vor den Jüngeren keinen Halt mehr.

Spezielle, physiotherapeutisch begleitende Kursangebote, wie zum Beispiel die Kinder-Rückenschule können Kinder bereits im Kindergarten- und Schulalter  mit Spaß und vor allem mit viel Bewegung zur richtigen Haltung anleiten.